Rauszeit mit einem neuen 1000-Euro-Rad

Gewinnerin freut sich über Hauptpreis

„Ein voller Erfolg“, da sind sich die Verantwortlichen sicher, war die 16. Ausgabe der Unterallgäuer Gesundheitswoche unter dem Motto „Rauszeit“. Der Auftakt fand in diesem Jahr am 06. Mai in Babenhausen statt. Datum und Ort der offiziellen Auftaktveranstaltung waren zugleich die Lösung des Preisrätsels zur Gesundheitswoche.

Über den Hauptpreis, ein neues Fahrrad im Wert von 1000 Euro durfte sich Anna Gleich aus Mindelheim freuen. Sie selber war gerade in Amsterdam unterwegs, für viele europäische Städte ein Vorbild in Sachen Radfahren, als sie von ihrem Glück erfuhr.  „Ich bin überglücklich, weil vor kurzem mein altes Rad seinen Dienst quittierte“, freut sich die Gewinnerin.

Ein herzlicher Dank gilt an dieser Stelle den Volks- und Raiffeisenbanken im Unterallgäu und dem Radl Stadl in Dickenreishausen, die gemeinsam den Hauptpreis für das Preisrätsel der Unterallgäuer Gesundheitswoche zur Verfügung gestellt haben. „So können die nächsten Rauszeiten auf dem großen Radwegnetz im Unterallgäu bestens erlebt werden“, sagt Tobias Klöck von der Unterallgäu Aktiv GmbH.